Einreise und Lage in Thailand während der Corona-Krise

Liebe Singlereisende,

hier geben wir laufend aktuelle Vor-Ort Infos zur Auswirkung der Corona-Krise auf das Leben und Urlauben in Thailand.

02.04.2020 Update aus Pattaya zu Corona-Zeiten
Ab Freitag, den 03.04 kommt jetzt doch eine beschränkte Ausgangssperre in Kraft. Von 22 Uhr bis 04 Uhr morgens dürfen nur noch bestimmte Personengruppen unterwegs sein (u. a. Mediziner, Banker, Logistiker).
Die Strände in Pattaya sind so schön wie selten.

Wong Amat Beach Pattaya
Wong Amat Beach Pattaya zu Corona-Zeiten
Wong Amat Beach Pattaya
Sonnenuntergang am Wong Amat – Pattaya Naklua



01.04.2020 Update aus Pattaya zu Corona-Zeiten
Die letzten Tage verschärften sich die Regeln. Eine Ausgangssperre oder Kontaktverbot wie in Deutschland steht nach wie vor nicht zur Diskussion.
Einreise generell: Bis zum 30. April werden keine Ausländer (Touristen) mehr ins Land gelassen. Ein Urlaub in Thailand kann daher erst wieder im Mai geplant werden.

Bangkok:

  • Straßenläden (Garküchen) müssen von 24 Uhr bis 5 Uhr morgens schließen.

Pattaya:

  • Alkoholische Getränke (Bier, Schnaps, …) dürfen nur noch bis 18 Uhr verkauft werden. Mit den üblichen Verkaufszeiten für Alkohol in Thailand ergeben sich also folgende Zeitfenster: 11 – 14 Uhr und 17 – 18 Uhr.
  • Strände sind noch offen, man kann baden, jedoch werden größtenteils keine Liegen mehr angeboten.

28.03.2020 Update aus Pattaya zu Corona-Zeiten
Die beliebten 24h-Läden Family-Mart und 7Eleven haben jetzt von 22 Uhr bis 5 Uhr eine Sperrstunde – das gab es in Thailand noch nie. In Pattaya sind die Strände Gott sei Dank nach wie vor geöffnet.

Jomtien Strand zu Corona-Zeiten
Jomtien Strand zu Corona-Zeiten
Jomtien Strand zu Corona-Zeiten
Russin beim Sonnenbaden zu Corona-Zeiten


26.03.2020 Update aus Pattaya zu Corona-Zeiten
ab heute, den 26.03, ist offiziell der Notstand in Kraft. Es gibt keine Ausgangssperren. Während in Bangkok alle Restaurants geschlossen haben, ist in Pattaya weiterhin ein normaler Urlaub möglich. Ab 21 Uhr darf man sich nicht mehr am Strand aufhalten. Restaurants und auch Swimmingpools in Hotels sind aber geöffnet.
Thai-Airways stellt an dem 01.04 den Betrieb nach Europa ein. Zum jetzigen Zeitpunkt ist Qatar-Airways einer der letzten Airlines, die Thailand von Deutschland aus noch anfliegt.

Pattaya Naklua Aussicht zu Corona Zeiten
Aussicht von Pattaya-Nord über Nachtmarkt und Bucht
Pattaya Sonnenuntergang in Naklua
Pattaya – Sonnenuntergang in Naklua


24.03.2020 Update aus Bangkok zu Corona-Zeiten
Am kommenden Donnerstag wird in Bangkok der Notstand ausgerufen. Es gibt viele Gerüchte aber wir halten Euch nur mit Fakten auf dem Laufenden. Morgen geht es von meiner Seite wieder zurück nach Pattaya um vor Ort berichten und noch ein bisschen Freiheit genießen zu können. Es gibt auch Gerüchte, dass Thai-Airways ab dem ersten April nicht mehr fliegt. Bis jetzt sind diese nicht bestätigt – morgen werden wir die Info direkt am Flughafen Suvarnabhumi einholen.

23.03.2020 Update aus Pattaya zu Corona-Zeiten
In Pattaya hat sich nicht viel geändert. Die Fähren und Speed-Boats fahren auch weiterhin auf die kleine, nahe gelegene Insel Koh Lan.

Koh Lan zu Corona Zeiten
Traumstrand von Koh Lan zu Corona-Zeiten
Pattaya - Na Klua zu Corona Zeiten
Deutsche Restaurants wie der Hirschgarten haben weiterhin geöffnet


22.03.2020 Update aus Pattaya zu Corona-Zeiten
In Pattaya sind die meisten Restaurants weiterhin geöffnet und man kann auch schön draussen sitzen. Wer also keinen Wert auf Gogo-Bars und Beer-Bars legt, erlebt hier einen schönen Singleurlaub, auch während der Corona-Krise.

Pattaya Strand zu Corona Zeiten
Strand von Pattay zu Corona-Zeiten
Pattaya Restaurant zu Corona Zeiten
Pattaya am Abend – Manche Restaurants so gut besucht wie nie.


22.03.2020 Einreise nach Thailand zu Corona-Zeiten
Emirates hat wie von Jürgen im Kommentar erwähnt tatsächlich bis auf weiteres die Flüge von und nach Deutschland eingestellt. Airlines wie Etihad, Qatar und Thai Airways fliehen jedoch weiterhin.

21.03.2020 Update zur Corona-Krise in Thailand
Ab Sonntag, den 22.03, müssen alle Restaurants, Shopping-Malls, Beauty-Salone und sonstige Freizeiteinrichtungen schließen. Food-Courts in Shopping-Malls bleiben für Take-Away-Food geöffnet.
Auch Golfplätze werden paradoxerweise geschlossen. Erst gestern war Alexander noch mit einem unserer Stammgäste 9-Loch spielen. Hotels und auch die dazugehörenden Restaurants bleiben offen. Alle anderen Restaurants dürfen nur noch Take-Away ausgeben. Damit bleiben wohl auch die Gar-Küchen (eine Seele Thailands) geöffnet.
Ganz wichtig: Hotels und Strände bleiben weiterhin geöffnet – im Gegensatz zu Europa (Spanien, Italien, Kanaren).

21.03.2020 Einreisebeschränkung zu Corona-Zeiten
Ab Sonntag, den 22.03, benötigen alle Einreisenden ein Gesundheitszeugnis (health certificate), das ein Corona-Negativ-Ergebnis aufzeigt. Das Zertifikat darf beim Vorzeigen am Check-In-Schalter nicht älter als 72 Stunden sein. Zusätzlich muss der Nachweis einer Krankenversicherung erbracht werden, der eine Corona-Behandlungen bis zu 100,000 USD abdeckt. Nach unserer Recherche decken alle DE/AT/CH Auslandskrankenversicherungen das ab.

20.03.2020 Live-News aus Pattaya.
Der Pattaya-Beach ist kaum wiederzuerkennnen. Es fahren keine Jet-Skis und das Wasser ist viel klarer und sauberer als sonst. Alle GoGo-Bars und Beer-Bars sind geschlossen. Lediglich ein paar Hotel-Bars halten kleine Stammtische und verkaufen Bier. Alle 7Eleven sind geöffnet. Es können nach wie vor 24 am Tag alkoholische Getränke gekauft und konsumiert werden – natürlich auch am Strand.

Pattaya Strand zur Corona-Krise
Leerer Pattaya Strand zu Corona-Zeiten



19.03.2020
Einreise nach Thailand ist noch problemlos möglich. Es muss lediglich eine App auf dem Smartphone installiert werden: AOT App des Flughafens von Thailand (AOT Airports App).


4 responses to “Einreise und Lage in Thailand während der Corona-Krise

  1. Meine neueste Info ist, daß Emirates Bangkok NICHT mehr anfliegt und auch die Einreise nach Thailan immer schwieriger wird.
    Braucht man nur ein Attest vom Hausarzt oder wollen die einen negativen Coronatest sehen? den zu beschaffen ohne Symptome ist in Deutschland so gut wie unmöglich und dann noch innerhalb von 72 Stunden den Flug buchen, na ja, ich weiss nicht. Gerne würde ich auch nach Thailand flüchten aber im moment scheint dies unmöglich.

    1. Jürgen,

      es wird ein Corona-Negativ-Test verlangt. Für Thai-Staatsbürger lediglich ein von der Botschaft bestätigtes “Fit-For-Travel” Zertifikat. Bei letzterem will die Botschaft aber auch den Corona-Test sehen. Seit der Ankündigung vor 2 Tagen gibt es einen großen Aufschrei von Thais im Ausland. Deshalb gehen wir von einer Lockerung aus.
      Der Corona-Test ist in Deutschland zu bekommen.
      Deinen Flug kannst du auch noch ein paar Stunden vor Abflug buchen, dank der geringen Nachfrage und sehr kulanten Umbuchungsoptionen der meisten Airlines.
      Unsere Kollegen bei ThaiSingleReisen, die oft zwischen Deutschland und Thailand pendeln, haben bisher kein Geld bei den Airlines verloren. Entweder wurde das Ticket gutgeschrieben (Etihad) oder der Flug lässt sich bis Ende des Jahres kostenlos umbuchen (Lufthansa, Emirates).
      Könntest du die Info von Emirates mit einer Quelle belegen? Ich selbst habe dieses “Noch-Gerücht” vor einer Stunde erfahren, aber ebenfalls ohne Quellenangabe.

  2. Hallo Johann,

    die Damen nutzen die ruhige Zeit um bei ihrer Familie zu sein. Natürlich sind sie aber in körperlicher als auch finanzieller Hinsicht nach ein paar Wochen sehr ausgehungert und freuen sich auf Gäste. Es ist eine schwierige Zeit, aber nicht die schlechteste nach Thailand zu kommen. Saubere Luft, Einsame Strände mit klarem Wasser, keine Chinesen, kein Stau und vor allem sehr motivierte Begleiterinnen. Wer das Abenteuer wagt und nicht zwangsweise den oft widersprüchlichen Aussagen unserer Bundesregierung folgt, hat die Chance ein Thailand erleben, das sich gerade einen wunderschönen Schönheitsschlaf gönnt – solange er nur nicht zu lange dauert.

  3. Wie sieht es denn generell mit den Damen aus? Ist es trotz Corona gestattet dass mich die Damen treffen? So wie ich die aktuelle Berichterstattung verfolge scheint es die thailändische Regierung ja sehr gut zu meistern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.